Blueleaks: Jak FBI śledzi pranie Bitcoinów w ciemnej sieci.

Wyciek z raportu wywiadu FBI mówi o tym, jak ciemni przestępcy internetowi używają panamskiej kryptoangi do wyprania brudnego Bitcoina na prywatną monetę Monero.

Wyciekły dokument FBI wyszczególnia trzy przypadki, w których panamska „natychmiastowa“ wymiana kryptograficzna Morphtoken została „prawdopodobnie“ użyta do wyprania nielegalnie pochodzącego Bitcoina poprzez zamianę go na Monero.
FBI użyło „zastrzeżonego oprogramowania narzędziowego“ do śledzenia uczestników rynku darknet, obok własnego API Morphtokena.

Raport został ujawniony jako część „Blueleaks“, do którego wyciekło ponad 270 GB plików organów ścigania.
Raport przygotowany przez biuro terenowe Federalnego Biura Śledczego w Waszyngtonie i ujawniony w ramach zrzutu danych „Blueleaks“ o pojemności 270 GB ujawnia, w jaki sposób FBI śledziło przestępców z ciemnych stron internetowych piorących brudne Bitcoin, przekształcając go w monetę prywatności Monero.

Wyciek z dokumentu FBI wyszczególnia trzy przypadki, w których panamska „natychmiastowa“ wymiana kryptograficzna MorphToken została „prawdopodobnie“ wykorzystana przez złych aktorów do prania nielegalnych Bitcoinów poprzez przekształcenie ich w Monero; dwa z wymienionych rynków darknetowych (DNM) obejmują Apollon i Cryptonia.

Zdobywaj żetony i nagrody za pomocą naszej aplikacji mobilnej
Uzyskaj wczesny dostęp do naszej aplikacji, aby uzyskać Deszyfruj token, wymienne nagrody i wiele więcej.

Od stycznia 2020 roku FBI zidentyfikowało uczestników rynku darknetowego związanych z rynkiem Apollona, którzy wysłali co najmniej 11 Bitcoinów (wtedy wartych około 80 000 dolarów) do MorphTokena w celu konwersji na Monero. FBI wykorzystało „własnościowe oprogramowanie narzędziowe“, które analizuje transakcje finansowe na Bitcoin blockchain, wraz z własnym automatycznym interfejsem programowania (API) MorphToken, do monitorowania transakcji.

FBI przeanalizowało również opłaty prowizyjne od transakcji Bitcoin przeprowadzonych na Cryptonii między majem a wrześniem 2019 roku, ujawniając, że aktywa zostały wysłane na adresy związane z MorphTokenem. Każda powiązana transakcja, którą można było sprawdzić za pomocą API MorphTokena, została skonwertowana na Monero.

Bitcoin
Raport: 99,9% transakcji Bitcoin nie trafia do sieci darknet.
Według nowych badań, od 2015 r. całkowita część transakcji dotyczących waluty kryptograficznej skierowanych do usług darknetowych spadła o ponad 90%. Dane zebrane przez firmę analityczną Blockchain…

W listopadzie 2019 roku FBI zidentyfikowało również co najmniej czterech sprzedawców ciemnych stron internetowych, którzy wysłali wpływy ze sprzedaży leków Bitcoin do MorphToken.

„Chociaż MorphToken oferuje konwersję Bitcoinów na pięć różnych kryptokur walut, w prawie wszystkich konwersjach FBI zidentyfikowanych przez aktorów DNM – gdzie waluta wyjściowa może być zidentyfikowana – użytkownik dokonał konwersji Bitcoinów na Monero“, czytamy w raporcie.

Egzekwowanie prawa zakłada, że uczestnicy rynku darknet nie skakają łańcuchowo do Monero z zamiarem dywersyfikacji portfela. Zgodnie z polityką Biura, FBI odmówiło komentowania tej historii.

Czym są natychmiastowe wymiany kryptograficzne?

Natychmiastowe wymiany kryptograficzne, takie jak Morphtoken, umożliwiają szybką konwersję jednej waluty kryptograficznej na jedną lub więcej innych. FBI podkreśla brak formalnych protokołów „know-your-customer“ (KYC) – filaru zgodności z nowoczesną ustawą o tajemnicy bankowej – w Morphtoken i podobnych wymianach jako powód do obaw. MorphToken odmówił skomentowania raportu FBI o wycieku.

Według panamskiej firmy prawniczej Kraemer i Kraemer, Morphtoken jest zarejestrowany w Panamie, jurysdykcji, która nie wdrożyła żadnych przepisów dotyczących wirtualnych walut lub giełd kryptograficznych.

Bitcoin
7 najlepszych firm kryptograficznych z siedzibą w rajach podatkowych
Ten artykuł został zaktualizowany, aby pokazać, że dyrektor generalny ShapeShift, Erik Voorhees, uważa szwajcarski system bankowy za „oszukańczy i nieetyczny“ i kwestionuje zarzuty, że jego firma była w…

Poprzez przecieki, takie jak Panama Papers, Panama stała się synonimem tajemnicy bankowej oraz wykorzystania ochrony prawnej i struktur korporacyjnych do ochrony anonimowości osób uchylających się od płacenia podatków i piorących pieniądze.

Monero i ciemna sieć
FBI zwróciło również uwagę na posty użytkowników na stronach i forach rynku darknetowego, które omawiały wykorzystanie Morphtokena i innych podobnych usług jako portali konwersji dla Monero – najbardziej odpornej „anonimowej kryptokursztyny“ w obiegu. MorphToken jest jednym z ośmiu wyróżnionych ‚zmienionych‘ Monero na dark webowym forum społecznościowym Dread.

Zrzut ekranu z forum darknetowej społeczności Dread.

Dread’s preferred Monero ‚changers‘. (Źródło: Subdread Monero)
Blockchain compliance firm Chainalysis‘ 2020 Crypto-Crime Report zauważył, że Monero „zyskuje na popularności i może stać się walutą kryptograficzną z wyboru dla większej liczby przestępców w 2020 roku“.

Bitcoin
Zcash
Bitcoin Future nadal faworyzowany przez przestępców, mówi raport Randa sfinansowany przez Zcash’a.
Zooko Wilcox, założycielka prywatnej monety Zcash, nie lubi nikogo, kto sugerowałby, że Zcash jest używany przez przestępców. Chcąc pozbyć się tych paskudnych sentymentów, zatrudnił Rand Corp…

Monero łączy w sobie trzy różne technologie ochrony prywatności: podpisy dzwonkowe, poufne transakcje dzwonkowe (RingCT) oraz jednorazowe, ukryte adresy portfeli. W efekcie nielegalni użytkownicy Monero stają się nieidentyfikowalni.

Projekt Monero jest podobny do „smerfowania kukułek“, czyli programu prania pieniędzy, w ramach którego pośrednicy finansowi ukrywają potencjalnie przestępcze podmioty poprzez zmianę organizacji nadawców i odbiorców w podobnie cenionych transakcjach.

Czy Monero może być śledzony?
Biorąc pod uwagę ukrycie Monero i jego autonomicznie regenerujące się i zakodowane łańcuchy płatności, Tom Robinson, główny naukowiec brytyjskiej firmy Elliptic zajmującej się zgodnością z przepisami dotyczącymi kryptografii, nie sądzi, aby można było przebić zasłonę tajemnicy kryptoflady.

„Nie spodziewam się, że w najbliższym czasie, jeśli w ogóle, pojawią się dla Monero narzędzia do monitorowania zgodności oparte na łańcuchach blokowych.“

Tom Robinson

„Nie spodziewam się, że w najbliższym czasie, jeśli w ogóle, pojawią się dla Monero narzędzia do monitorowania zgodności oparte na łańcuchu blokowym“, powiedział Robinson Decrypt.

Raport FBI ocenia, że w związku z tym, że więcej przykładów egzekwowania prawa z powodzeniem śledzenia walut kryptograficznych są publikowane, przestępcy „prawdopodobnie“ zwiększyć przyjęcie anonimowości walut kryptograficznych, takich jak Monero.

Czym jest Blueleaks?

Wyciek z odprawy FBI jest tylko jednym z setek tysięcy plików z Blueleaks, pamięci podręcznej dokumentów policyjnych nielegalnie wyekfiltrowanych przez hacktivistycznej grupy Anonymous. Pliki Blueleaks zostały opublikowane przez Distributed Denial of Secrets, samozwańczy „kolektyw przejrzystości“ i obejmują „24 lata danych z ponad 200 wydziałów policji, centrów fuzji oraz zasobów szkoleniowych/wspierających włamanych przez Anonimowych“, według strony internetowej DDoS.

Dokumenty pochodzą z Netsentinal, teksańskiej firmy zajmującej się projektowaniem stron internetowych, która prowadzi strony internetowe organów ścigania. Portal informacyjny Cybersecurity Krebsonsecurity potwierdził ważność wycieku danych poprzez wewnętrzną analizę przeprowadzoną 20 czerwca przez National Fusion Center Association (NFCA), organ składający się z przedstawicieli państwowych i lokalnych ośrodków fuzji jądrowej.

Der nächste Schritt von SpaceX ist es, Bitcoin zum Mond zu schicken?

Wir alle tragen ein inneres Kind in uns, das vielleicht schon immer davon geträumt hat, ins Weltall oder auf den Mond zu fliegen. Bisher war dies jedoch nur durch die Organisation des Staates möglich. Nun ist Elon Musk’s SpaceX gekommen, um dieses Konzept zu reformieren, und so fragen wir uns, ob diese Macht, „unerreichbare“ Ebenen zu erreichen, auch mit Immediate Edge möglich ist.

Elon Musk enthüllte, wie viel Bitcoin er besitzt

Der historische Moment von Spacex
Für diejenigen, die es nicht wissen: SpaceX ist ein privates US-amerikanisches Luft- und Raumtransportunternehmen, das 2002 von Elon Musk gegründet wurde. Er ist auch als Mitbegründer von PayPal sowie als CEO und Präsident von Tesla Motors bekannt.

Die Geschichte dessen, was heute in den Vereinigten Staaten geschah, ist, dass dies das erste Mal war, dass ein Privatunternehmen ein Schiff mit Astronauten zur Internationalen Raumstation schickte.

BTC

Nach Minuten großer Aufregung und einiger Besorgnis über die Wetterbedingungen wurde die Demo-2-Mission erfolgreich gestartet, und die Crew Dragon-Kapsel befindet sich nun auf dem Weg zur Internationalen Raumstation (ISS).

So war die gemeinsam von der NASA und SpaceX durchgeführte Demo-2-Mission ein beispielloses Ereignis, das die Fantasie vieler Menschen beflügelt hat. Diese Mission war für den 27. Mai geplant, musste aber aufgrund von Wetterproblemen auf den heutigen 30. Mai verschoben werden.

Neben der Geschichte des Ereignisses selbst stellt sich die Frage, was der nächste Schritt von Elon Musk und seinen ehrgeizigen technologischen Projekten sein wird. In welcher Beziehung steht Moschus zu Bitcoin, und glaubt er auch, dass er den Mond erreichen kann, indem er seinen Preis erhöht? Schauen wir mal.

Mit dem erfolgreichen Start der Crew Dragon stellt Elon Musk mit SpaceX alle Vorurteile über die Raumfahrt in Frage. Wird dies der Wendepunkt in der Ambition des amerikanischen Unternehmers sein? Wird sich dies auf andere Projekte wie Bitcoin auswirken?
Mit dem erfolgreichen Start der Crew Dragon stellt Elon Musk mit SpaceX alle Vorurteile über die Raumfahrt in Frage. Wird dies der Wendepunkt in den Ambitionen des amerikanischen Unternehmers sein? Wird sich dies auf andere Projekte wie Bitcoin auswirken?

Elon Musk und Bitcoin, der nächste Schritt nach dem Erfolg von SpaceX?

Es stimmt zwar, dass Musks Ansichten zu Bitcoin bisher nicht sehr umfassend waren, aber wir wollen sehen, was passieren würde, wenn der Ehrgeiz des Unternehmers nach seinem Kunststück mit SpaceX zunimmt und er beschließt, sich an die Befürworter der BTC zu wenden.

Im Februar 2019 enthüllte Musk, dass er nur 0,25 BTC hatte. Zu dieser Zeit boten ihm mehrere Figuren aus der Welt der Kryptologen an, ihm weitere zu schicken, damit er die Vorteile dieser Technologie testen könne, darunter Anthony Pompliano.

Damals sagte er jedoch auch in einem Interview mit CoinDesk, dass Bitcoin eine verbesserte Alternative zu herkömmlichem Geld bietet. Damals sagte er sogar, dass „die massive Ausgabe von Währung durch die Zentralbanken der Regierung das Internetgeld, Bitcoin, im Vergleich dazu solide erscheinen lässt.

Genau aus diesem Grund ist gesagt worden, dass mehrere Dinge geschehen können. Erstens könnte Musk lügen, dass er BTC hält, oder vielleicht in Zukunft überzeugt werden, mehr zu kaufen.

Wenn man sich auf das letztere Szenario konzentriert, wäre es historisch, wenn Musk hypothetisch beschließen würde, sein Vermögen in den Kauf von BTC zu investieren. Tatsächlich könnte er wahrscheinlich mehr als 20% aller im Umlauf befindlichen BTCs kaufen.

La reine Merkel et l’empereur Macron veulent aller sur Mars, vont-ils prendre du Bitcoin?

L’Europe monte, en ambition, en optimisme, en rêve, en leadership et en confiance.

Libérés enfin et unis une fois de plus, beaucoup se tournent vers Merkel et Macron – leur bureau bien sûr pas nécessairement les individus – alors que l’Europe recommence à se placer au centre du monde.

Les Européens du continent vont de l’Islande à Bakou en mer Caspienne, où vous pouvez tracer une ligne droite pour obtenir votre Russie européenne, puis une ligne droite vers la gauche pour passer par Istanbul puis les meilleures régions de la Tunisie, Algérie et Maroc.

Ils partagent en grande partie la même histoire, bien qu’avec des variations régionales, et ce sont en grande partie les mêmes personnes bien qu’avec des variations régionales.

Leur prospérité dépend les uns des autres et de manière significative, et lorsque deux d’entre eux se battent sur cette place massive que nous avons dessinée, cela a tendance à les entraîner tous dans des combats.

Cela signifie qu’ils dépendent les uns des autres et de manière très significative pour leur sécurité aussi. Et donc l’objectif principal en Europe tel que nous l’avons dessiné est d’assurer le libre-échange dans toute la mesure du possible et la libre circulation des marchandises en particulier et également des personnes.

Une grande partie de cela a été réalisée par l’Europe et au point que sa partie la plus riche se considère comme ayant une identité nouvelle et distincte: européenne.

Le puzzle

La moitié de la Russie n’est pas européenne, et la moitié de la Turquie n’est pas européenne, et l’Angleterre en tant qu’île est plus un habitant de la mer.

Ensuite, il y a la région des Balkans où ils se rencontrent tous et cette région des Balkans est vue de trop près parce qu’elle a changé de mains si souvent.

Si nous le dessinions, nous retournerions à Bakou et là où se termine la mer Caspaine, puis en ligne droite à gauche jusqu’à la Croatie, en passant par la mer Adriatique jusqu’à Istanbul ou la Grèce.

Beaucoup a été perdu dans l’histoire, mais les deux grandes mers de cette place, la mer Noire et où commence la mer Caspienne parce que les Romains ne pouvaient pas la dépasser, auraient fait en sorte que ces peuples commerceraient beaucoup plus entre eux, se développant ainsi en général un peuple.

C’est pourquoi ils ont souvent été occupés mais n’ont jamais été retenus ou assimilés comme les Danois et les Celtes.

Créer ainsi une image beaucoup plus compliquée dans le but de l’intégration économique au point de fusion, car la Turquie, par exemple, a un intérêt holistique non seulement celui de ce que l’on peut qualifier de Turquie européenne.

Pourtant, ces autres intérêts sont plus en dessous de la ligne d’Istanbul où commencent d’autres personnes qui sont nettement plus distinctes que celles qui se trouvent sur la grande place.

De même pour la Russie à sa droite. Alors que pour le Royaume-Uni, c’est évidemment les mers, jusqu’à Hong Kong et l’Inde.

Nous arrivons donc à la fois à une fusion et à une division du travail avec l’intérêt de tous au sein de cette grande place de ne pas se mêler politiquement et de veiller à ce qu’il n’y ait pas de combats entre deux parties, aussi grandes ou petites soient-elles.

Une grande alliance donc d’un seul peuple, et non un concert d’alliances. L’objectif est bien sûr la prospérité pour tous et le lancement d’une fusée européenne vers Mars et au-delà.

L’économie n’est pas la politique

Macron et Merkle doivent se rencontrer le mois prochain lors d’un grand sommet à Paris pour régler une autre question héritée, cette fois sur le statut du Kosovo.

Il y a apparemment eu des tensions depuis 2018 entre le Kosovo et les Serbes même s’ils mangent tous les deux un byrek et s’ils ne parlaient pas des langues différentes ou n’avaient pas de religions différentes, ils ne seraient pas en mesure de faire la différence entre eux avec à la fois tout aussi pauvres, et tous deux voyant tant de gens partir à cause de cela et à cause des guerres.

La Chine a apparemment pris parti ici, investissant en Serbie et ne reconnaissant pas le Kosovo.

J’espère qu’ils n’ont pas besoin de rappeler que les deux guerres mondiales ont commencé dans les Balkans et qu’il n’est dans l’intérêt de personne de voir un retour à la stupidité totale.

Au contraire, il ne devrait pratiquement pas y avoir de frontières en ce qui concerne la libre circulation des personnes ou des biens dans toute la région des Balkans, y compris la Grèce et jusqu’à Istanbul et Bakou.

Quelque chose qu’ils ont déjà pour les Balkans occidentaux à l’exception de la Grèce, et quelque chose qu’ils essaient d’avoir pour l’ensemble de la région des Balkans, ce qui a été divisé par certains pays inclus dans l’UE et d’autres non.

Non inclus parce que la Grèce voulait apparemment du Nord en Macédoine, tandis que le gouvernement nationaliste serbe est apparemment encore trop trompé maintenant vingt ans en allant jusqu’à faire campagne contre les pays qui ne reconnaissent pas le Kosovo.

Tout cela était familier il y a un siècle en Europe du Nord qui aimait les singes à propos de ma tribu ou de votre tribu quand vous ne pouvez pas faire la différence entre eux et quand au lieu de cela ils peuvent se déplacer librement et commercer librement et rester quelle que soit leur tribu.

C’est bien sûr le défi de voir si Merkel et Macron ont les compétences diplomatiques et de négociation pour les amener à se serrer la main et ainsi sécuriser la frontière européenne.

Was bei der Auswahl der besten Online-Spielautomaten-Websites zu beachten ist

Es gibt Hunderte zur Auswahl, und in diesem Leitfaden werden wir einige Dinge skizzieren, auf die Sie achten sollten, wenn es um die besten Online-Slots geht. Wir werden darauf eingehen, was Sie wissen müssen, damit Ihnen die Entscheidung für eine Website oder ein Spiel leicht fällt.

Warum Spielautomaten online spielen?

Der Casinobereich hat Atmosphäre, Energie und gelegentliche Schleicher – damit verbunden sind Warteschlangen für beliebte Automaten und die ständige Notwendigkeit, Kleingeld zu sammeln. Online steht es Ihnen frei, sich zwischen der riesigen Anzahl der verfügbaren Spiele zu bewegen und, wenn Sie es wünschen, UK Online Slots auf Ihrem Mobiltelefon zu spielen. Hier finden Sie auch einige der größten progressiven Jackpots, die es gibt.

Welche Funktionen bieten Online-Slot-Sites an?

Die beste Strategie für Online Casino Slots besteht darin, die richtigen Spiele auszuwählen und zu verwalten, wie Sie spielen. Online-Kasinos haben viele Funktionen, die Ihnen dabei helfen:

Freies Spiel / Übungsspiel

  • Bei Dutzenden, wenn nicht gar Hunderten von verfügbaren Slots kann die Chance, Neuzugänge auszuprobieren und mit Ihrer Strategie zu experimentieren, ein riesiger Bonus sein. Beginnen Sie kostenlos zu üben, um Ihren Ansatz zu verbessern.

Freispiele / Treueprämien

  • Loyalitätsprogramme und Sonderangebote sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich Freispiele zu verdienen. Halten Sie Ausschau nach Online-Casino-Angeboten für die Anmeldung oder Mitgliederboni. Die begehrtesten Casinobonusse sind die Freispiele. Gratisdrehungen werden Ihnen von den besten Online-Slots-Casinos kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie werden dies tun, um Sie zu ermutigen, sich anzumelden, oder um Sie für eine lange Spielperiode zu belohnen, wodurch Sie ihrem Casino gegenüber loyaler werden.

Slot Stats

  • Für einen rationelleren Ansatz suchen Sie in den Kasinos nach Daten über die durchschnittliche Rückkehr zu den Spielerstatistiken, die den Prozentsatz der an die Spieler ausgezahlten Wetten zeigen. Daten zu einzelnen Spielautomaten können oft auf Hilfeseiten gefunden werden, und manchmal finden sich monatliche Auszahlungsdaten in unabhängigen Berichten, die mit Casino-Fußzeilen verknüpft sind.

Mobile Casinos

    • Die meisten Casinos verfügen über mobile Websites oder Anwendungen, aber die Auswahl der dort verfügbaren Slots kann variieren. Immer mehr Spieler entscheiden sich dafür, auf ihren Mobiltelefonen zu spielen, so dass viele der besten Online-Slots-Casinos darauf achten, alle ihre beliebten Spiele auf dieser Plattform verfügbar zu machen.

Online-Spielautomaten-Spielvariationen

Eines der unterhaltsamsten Dinge an Online-Slot-Spielen ist die Vielfalt. Achten Sie bei der Auswahl einer Online-Spielautomaten-Website darauf, dass Sie einen guten Überblick über das Angebot erhalten, damit Sie ein gutes Gefühl für das Angebot bekommen.

Videospielautomaten

  • Die häufigste Form von Online-Spielautomaten, diese tendieren zu geringer bis mittlerer Varianz (regelmäßige Auszahlungen, niedrigere Jackpots), haben viele Gewinnlinien (viele Gewinnchancen) und beinhalten oft animierte Minispiele, Freispiel-Features und Themen der Popkultur.

Jackpot-Slots

  • Diese Slots sind oft über mehrere Casinos miteinander verbunden und nehmen einen kleinen Prozentsatz jedes Einsatzes ein, um einen ‚progressiven Jackpot‘ zu erzielen. Diese Spielautomaten weisen normalerweise eine hohe Varianz auf (weniger häufige Gewinne auf niedriger Ebene, aber einer der besten Online-Auszahlungsplätze) und können weniger immersiv sein als Video-Spielautomaten.

Klassische Slots

  • Online-Nachahmungen beliebter Kasino-Slots. Diese haben in der Regel weniger Gewinnlinien, ein einfacheres Spiel und eine Retro-Ästhetik. Sie können eine niedrige oder hohe Varianz aufweisen.

Software

  • Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, welcher Entwickler hinter Ihrem Online-Casino steht. Einige erstklassige Casinos bieten Slots von zahlreichen Entwicklern an, während andere von erstklassigen Slot-Machern wie NetEnt betrieben werden und frühen Zugang oder exklusive Spiele haben. Ihre Wahl hängt davon ab, ob Sie einen bestimmten Slot-Stil schätzen oder ob Sie sich Ihre Optionen offen halten möchten.

Ungewöhnliche Alternativen zu Online-Slots

Ein Spiel, das all die Aufregung und Benutzerfreundlichkeit aufweist, die für Online-Slots charakteristisch sind, ist Video Poker. Die Spieler platzieren eine Wette, drehen die Walzen und hoffen, ein großartiges Pokerblatt zu landen. Es ist auch eine großartige Einführung in die Welt des Online-Pokers für alle, die eine Prüfung ihrer Fähigkeiten und Nerven suchen.

Viele Online-Casinos haben auch einen Abschnitt mit der Bezeichnung „andere Spiele“; diese enthalten oft eine Reihe von Schnellspielen, von Online-Rubbellosen bis hin zu elektronischen Pferderennen, bei denen Sie die Quoten spielen können, um ein virtuelles Rennen zu gewinnen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Spielrepertoire ohne die Regeln und Strategiebarrieren der meisten Kasino-Tischspiele zu erweitern.

Wie Sie Ihre Erfahrung mit Online-Slot-Sites maximieren können

Eines der aufregendsten Erlebnisse in der Welt der Online-Slots ist ein Turnier: Tausende von miteinander verbundenen Spielern, die sich durch einen vorher festgelegten Pott kämpfen, um zu sehen, wer innerhalb eines festgelegten Zeitlimits eine festgelegte Menge an Credits durchspielen kann, wobei riesige Preise zu gewinnen sind. Mr. Green Casino bietet häufige Turniere mit einer breiten Palette an Eintrittsgebühren für alle Pot-Größen an, und andere Casinos steigen zunehmend in das Geschehen ein. Schnelligkeit und Konzentration sind entscheidend – das Beste aus all Ihren Credits zu machen, ist oft nicht so einfach, wie es sich anhört.


 

Bester Spielautomaten-Bonus in Großbritannien

Vielleicht liebt kein Kasinospieler einen guten Bonus so sehr wie die Slotspieler, und fast jedes Top-Slot-Kasino bietet einen Bonus für neue Spieler an, damit diese die breite Palette der angebotenen Spiele ausprobieren können. Zusätzlich zu einem reinen Willkommens-Match-Bonus, bei dem Sie einen zusätzlichen Prozentsatz auf Ihre Einzahlung erhalten. Sie sollten auch damit rechnen, dass Sie an jedem Spielautomaten, der diesen Namen verdient, eine Form von Extra-Spins erhalten.

Bester Slot-Standort auf Mobile in Großbritannien

Nur wenige Spiele sind für das mobile Spiel beliebter als Spielautomatenspiele, und jedes Casino, das sich als spezialisierte Spielautomaten-Website einrichten möchte, muss sicherstellen, dass sein mobiles Erlebnis erstklassig ist. Während fast alle modernen Kasino-Websites auf das mobile Web reagieren, sind Dinge wie dedizierte Anwendungen wirklich von jedem Kasino zu erwarten, das sich selbst für einen Marktführer hält. Darüber hinaus sind Funktionen wie Touch-ID oder Gesichts-ID für die Anmeldung und Einzahlung ebenso wie exklusive mobile Versionen der Top-Slot-Spiele sehr strong auf eine Top-Site hinweisend.

CASINO MOBILE SLOT GAMES IOS APP ANDROID APP USP JOIN
LeoVegas Casino 2028 Ja Ja Marktführer Besuch
Dream Vegas Casino 1421 Nein Ja Moderne Marke Besuch
Casimba Casino 1386 Nein Ja Aufwärts und Kommend Besuch

 

Slot Sites mit den besten Auszahlungen im Vereinigten Königreich

Streng genommen, da der Prozentsatz der Rückgabe aller Slots an den Spieler, oder RTP, vom Spielanbieter festgelegt wird, sollten die Auszahlungsraten in allen Spielautomaten-Kasinos gleich sein. Die Gesamtzahl, und nicht die für die einzelnen Spiele, kann jedoch eine andere Geschichte erzählen. Dieser Auszahlungsprozentsatz stellt ein paar zusätzliche Dinge dar und kann an Standorten steigen, an denen viele Bonusse, Turniere und VIP-Belohnungen für regelmäßiges Spielen angeboten werden. Dann gibt es natürlich auch Glück. Der Gesamtauszahlungsprozentsatz gibt an, wie sich die Spieler auf einer Spielautomaten-Website insgesamt verhalten haben, und zwar in Bezug auf Gewinne im Vergleich zu Einzahlungen, und nicht nur die theoretische Auszahlung eines bestimmten Spiels.

CASINO CASINO RTP TOP SLOT GAME EXTRA SPINS SLOTS BONUS T&CS JOIN
Casimba Casino 96% Twin Spin 50 200% Willkommensbonus bis zu £500 18+. Nur neue Spieler. Mindesteinzahlung £20. BeGambleAware.org – Vollständige Bedingungen gelten Besuch
Dream Vegas Casino 96% Starburst 50 200% Willkommensbonus bis zu £400 Willkommensangebot ist nur für neue Spieler gültig (& die ersten 3 Einzahlungen). Mindesteinzahlung von £20 erforderlich. 18+ T&C’s gelten. BeGambleAware.org Besuch
Virgin Games Casino 95% Rainbow Riches 30 Spielen Sie £10, erhalten Sie 30 Extra-Spins oder £50 Gratis-Bingo 18+ Nur neue Spieler. Spielen Sie verantwortungsbewusst. www.begambleaware.org Teilnahmebedingungen gelten Besuch

 

Die heißesten Slot-Spiele im Vereinigten Königreich

Auch wenn einige Spiele weltweit beliebt sind, ist es interessant, dass die Spieler von Land zu Land sehr spezielle Vorlieben und Abneigungen haben. In Großbritannien sind klassische Spielserien wie Kleopatra, Rainbow Riches und Book of Ra an vielen Orten zu finden. Das meistgespielte Automatenspiel der Welt, Starburst, wird sicher irgendwo zu finden sein. Abgesehen davon ist es immer gut, den Trend bei den beliebtesten aktuellen Spielautomaten in Großbritannien im Auge zu behalten.

AKTUELLE WARME SCHNITTE PROVIDER SLOTS RTP VOLATILITÄT JACKPOT WERT
Jokerizer Yggdrasil 98% Hoch £12.000 Jokerizer-Rückblick
Goldlöckchen und die wilden Bären Schnelldrehen 97,84% Sehr hoch £250.000 Goldilocks and the Wild Bears Review
Starburst NetEnt 96,10% Niedrig / Mittel £50.000 Starburst-Überprüfung

Von Joe Montana unterstützter Krypto-Hedge-Fonds erhält wichtige Aufwertung

Strix Leviathan, der von der NFL-Legende Joe Montana unterstützt wird, verfügt über eine neue Octopus Investors-Plattform, die risikoscheuen Kryptofonds-Investoren einen noch nie dagewesenen Zugang bietet.

Strix Leviathan

Neue Instrumente eingeführt

Der Krypto-Hedgefonds Strix Leviathan hat neue Transparenzinstrumente für Investoren eingeführt.
Die Instrumente machen Investitionen in Krypto sicherer und attraktiver für konservative Anleger.
Der VC-Fonds Liquid 2 Ventures von Joe Montana war ein früher Investor in Strix Leviathan.

Die aufkeimende Welt der Kryptotechnik

In dem Bestreben, die unzähligen Ängste traditioneller Investoren vor Kryptographie zu zerstreuen, veröffentlichte Strix Leviathan, ein auf Krypto-Währungen fokussierter Hedge-Fonds, der von der NFL-Legende Joe Montana unterstützt wird, Anfang des Monats seine Plattform Octopus Investors. Die Plattform brachte ein revolutionäres Maß an Transparenz und Einblick in die Tätigkeit des Fonds und soll einem wachsenden Pool risikoscheuer Anleger die Tür öffnen.

Mit Hedge-Fonds Kapital schützen

Hedge-Fonds sollen Anlegern, die ihr Kapital schützen wollen, eine stabilere Rendite als der breite Markt bieten. Das bedeutet, dass sie tendenziell besser abschneiden, wenn die Märkte nach unten tendieren, aber auch hinter den Renditen anderer Fondsarten zurückbleiben können (oder einfach einen Vermögenswert direkt kaufen), wenn die Zeiten gut sind.

Strix Leviathan hat in einer 2018er Startrunde unter der Leitung von Joe Montanas VC-Fonds Liquid 2 Ventures 1,6 Millionen Dollar aufgebracht. Der dreimalige Superbowl MVP bezeichnete die Erfahrung des Octopus-Investors in einer Presseerklärung als „unübertroffen“. Der Gründer von TechCrunch, Michael Arrington, lobte auch das Engagement des Strix Leviathans für Transparenz unter den kryptofokussierten Hedge-Fonds.

Russland hält Gefängnisstrafen für Bitcoin-Eigentum und vollständiges Verbot von Kryptowährungen für möglich

Berichten zufolge erwägt das russische Parlament, die Verwendung von Kryptowährungen innerhalb der Landesgrenzen durch die Einführung neuer Gesetze zu verbieten. Bei erfolgreicher Umsetzung könnten lokale Investoren von Digital Assets mit erheblichen Geldstrafen und sogar mit jahrelangen Haftstrafen rechnen müssen.

Russen gehen für den Besitz von Bitcoin ins Gefängnis?

Wie aus einem lokalen Bericht von heute Morgen hervorgeht, erwägen Mitglieder des russischen Unterhauses (der Staatsduma) die Verabschiedung strenger Gesetze bezüglich digitaler Vermögenswerte.

Sollte die Regierung die Vorschriften akzeptieren, würde dies nach Meinung von Personen, die mit der Materie vertraut sind, ein „totales Verbot von Kryptowährungen“ bedeuten. Daher könnte jede Nutzung, von ausgewachsenen Operationen wie dem Besitz einer Börse oder eines Bergbauunternehmens bis hin zu kleineren Transaktionen wie dem Kauf von Bitmünzen mit einem russischen Bankkonto, in Zukunft als illegal angesehen werden.

Der Gesetzentwurf schlägt vor, dass die Geldbußen zwischen 500.000 Rubel (7.000 USD) und zwei Millionen Rubel (ca. 28.200 USD) liegen könnten. Wenn Einwohner gegen dieses Gesetz verstoßen und „besonders hohe Einkünfte“ aus dem Verbrechen erzielt haben, könnten sie zu einer Strafe von bis zu fünf Jahren Zwangsarbeit oder zu einer Gefängnisstrafe von bis zu sieben Jahren verurteilt werden.

Der Präsident der Russischen Vereinigung für Kryptoökonomie und Blockchain (RACIB), Juri Pripachkin, ist ebenfalls der Ansicht, dass die potenzielle Akzeptanz dieses Gesetzes zu einem „vollständigen Verbot von Kryptowährungen im Land“ führen würde. Er umriss, dass eine solche Gesetzgebung russische Unternehmen und Investoren für digitale Vermögenswerte in andere Gerichtsbarkeiten wie Weißrussland, Usbekistan, die Ukraine und Kasachstan drängen könnte.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

  • Bitmünzen und Gold sollen inmitten der COVID-19-Pandemie am stärksten zunehmen, so der Bericht
  • Ängste vor einer Finanzkrise? Die Russen zogen im März 2020 mehr Bargeld ab als im gesamten Jahr 2019 (über eine Billion Rubel)
  • Bitcoin Code stieg im April um 34%: S&P 500 und Gold liegen weit zurück
  • Wie CryptoPotato im März berichtete, wurde die Verabschiedung ähnlicher Gesetze durch den unerwarteten
  • Ausbruch der COVID-19-Pandemie verzögert. Nach mehreren Änderungen scheint es jedoch so, als bereite sich das nach Landmasse größte Land darauf vor, ein vollständiges Verbot für den Betrieb digitaler Assets einzuführen.

Plattform Bitcoin Code in Russland nutzen

Russland stoppt Goldkäufe

Abgesehen von den gegensätzlichen Ansichten über Kryptowährungen hat die russische Zentralbank kürzlich beschlossen, den Kauf von Gold einzustellen. Die Edelmetallbestände des Landes erreichten 120 Milliarden Dollar, da die Bank in den letzten fünf Jahren beträchtliche Beträge anhäufte.

Nach der Entscheidung, weitere Käufe einzustellen, deuteten prominente lokale Wirtschaftswissenschaftler an, dass sich das Land auf den internationalen Verkauf konzentrieren würde. Sie stellten fest, dass große Käufer aus dem Vereinigten Königreich, Indien, Singapur und der Türkei Interesse am Kauf von Teilen der russischen Goldvorräte bekundet hatten.

Raoul Pal sieht BTC auf dem Weg zu einer Marktkapitalisierung von 10 Billionen Dollar, während Hedge-Fonds-Manager die Zukunft von Bitcoin abwiegen

Inmitten eines Meeres von Optimismus im Bitcoin-Raum, teilweise aufgrund der kürzlichen Enthüllung, dass der Hedgefondsmanager Paul Tudor Jones BTC besitzt, wiederholte der Makrohändler Raoul Pal seine Prognosen eines Vermögens von 10 Billionen Dollar, während Investoren Bitcoin zunehmend als ein gültiges Investitionsvehikel betrachten.

In einem kürzlich erschienenen Beitrag zum Keiser-Bericht sprach Pal über eine Übergangszeit für Bitcoin, die den Hedge-Fonds der Welt signalisieren würde, den Vermögenswert zu kaufen, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Bitcoin hat noch keine Bedeutung erlangt

Obwohl Bitcoin während des Stierrennens 2017 ins allgemeine Bewusstsein gerückt ist, hat es laut Pal noch keine Bedeutung für die Menschen erlangt. Mit seiner derzeitigen Marktkapitalisierung von etwa 175 Milliarden Dollar kann Bitcoin in Immediate Edge mit einem durchschnittlichen US-Unternehmen verglichen werden.

„Wenn es für mich die Zukunft des Finanzsystems ist, dann ist das für mich die Größe eines Unternehmens wie Bed, Bath and Beyond oder so ähnlich.

Pal glaubt jedoch, dass sich die Dinge ändern werden, sobald Bitcoin von einer Nischeninvestition zu einer Anlageklasse übergeht. Als Antwort auf Keiser über die Möglichkeit, dass Bitcoin, wie von Paul Tudor Jones vorgeschlagen, um das 30-fache steigen könnte, bemerkte Raoul,

„Ich denke, dass ihre Bewertung im Laufe der Zeit, wenn sie zu dem Ökosystem wird, von dem wir glauben, dass sie es sein wird – und ich denke, sie wird das gesamte Ökosystem mit sich nehmen – dann ja, eine Zahl von 10 Billionen Dollar ist innerhalb dieses Prozesses leicht zu erreichen. Damit wird es von einer Nische zu einem Vermögenswert, und sobald es eine vollständige Anlageklasse ist, wird es für andere investierbar“.

Pal deutet auch an, dass „die Leute, die sich nicht daran beteiligen, alle ein Auge darauf werfen und sagen ‚muss ich etwas tun oder nicht‘, und der einzige Schiedsrichter dafür ist der Preis“.

„Der Markt ist im Grunde auf dem ganzen Weg nach oben kurz und kämpft darum, hineinzukommen – das ist also sehr interessant. Deshalb bin ich an dieser Halbierungsphase interessiert – um in den nächsten 18 Monaten zu sehen, wie viel Kapital dies auf den Markt bringt. Und ich glaube, es wird viele Leute überraschen.

Werden Hedge-Fonds folgen?

Am 8. Mai stieg der amerikanische Investor Paul Tudor Jones mit seinem Tudor BVI-Fonds bei Bitcoin ein, indem er etwa 2% seines Portfolios dem aufkeimenden Vermögenswert zuteilte. Pal glaubt, dass Jones am Ende andere große Akteure, einschließlich seines befreundeten Milliardärskollegen Stanley Druckenmiller, davon überzeugen könnte, sich an Bitcoin zu beteiligen.

sagte Pal unmissverständlich,

„Wenn es (Bitcoin) Alpha erzeugt, werden sie keine Wahl haben.“

Chamath Palihapitiya plädiert für Bitcoin

Erst diese Woche äußerte sich der Risikokapitalgeber und Gründer des Sozialkapitals Chamath Palihapitiya in einem CNBC-Interview,

„Jetzt schaut plötzlich sogar [Paul Tudor Jones] auf Bitcoin und der Grund dafür ist, dass wir uns in diesem massiven deflationären Zyklus befinden. Ich habe immer noch Mühe, etwas zu finden, das so unkorreliert zu allem und jedem ist wie Bitcoin“.

Der milliardenschwere Risikokapitalgeber kritisierte auch die Maßnahmen der US-Notenbank, die seiner Ansicht nach nur dazu dienen, den deflationären Trend zu verschärfen, der von Technologieunternehmen verursacht wird, die „buchstäblich Milliarden von Verbrauchern so geschult haben, dass sie nicht wirklich Geld ausgeben“.

Wird sich Ray Dalio ins Getümmel stürzen?

Interessanterweise ist der Hedgefonds-Milliardär und Gründer von Bridgewater Associates, Ray Dalio, trotz seines berühmten Slogans „Cash is trash“ noch nicht in die Bitcoin-Landschaft eingetreten. Anfang April sagte der legendäre Investor, dass er glaubt, dass sich die meisten Währungen in dieser neuen Ära, die durch den Ausbruch des Coronavirus gekennzeichnet ist, als eine verlorene Wette erweisen werden.

„Ich glaube, dass es zunehmend Fragen von Anleihegläubigern geben wird, die negative Real- und Nominalzinsen erhalten – während gleichzeitig viel Geld gedruckt wird -, ob die Schulden, die sie halten, gute Vermögensspeicher sind. Ich glaube, dass Bargeld, bei dem es sich um unverzinsliches Geld handelt, nicht der sicherste Vermögenswert sein wird, den sie halten können“.

Interessanterweise äußern Dalio und Pal eine ähnliche Meinung, wenn es darum geht, die gegenwärtige Krise mit der Depression der 1930er Jahre zu vergleichen. Dalio hat seine Skepsis gegenüber Bargeld verteidigt, indem er auf einen historischen Präzedenzfall hinwies, dem sich auch Pal anschließt.

Er schrieb,

„Jetzt, wie in der Zeit von 1930-1945, sind die Zinssätze auf 0% gestiegen, und das Drucken von Geld und der Kauf von Finanzanlagen bringt nicht das Geld und den Kredit, um dorthin zu gehen, wo die Politiker es haben wollen, also leiht sich die Zentralregierung viel Geld, und die Zentralbank druckt viel Geld und schafft viel Kredit, um diese Schulden zu kaufen, die die Zentralregierung ausgibt, um das zu erreichen, was sie sparen wollen.

Wenn man alle Teile zusammenfügt, hat man den Eindruck, dass die Hedge-Fonds der Tatsache gewahr werden, dass Bitcoin bald ein unvermeidlicher Teil ihres Portfolios werden könnte – wenn auch zugegebenermaßen nicht zur gleichen Zeit.

Der Bericht zeigt, dass die ETH-Salden an den Börsen nahe am Allzeithoch liegen und die BTC-Auszahlungen gestiegen sind

Die Zahl der an Börsen gehaltenen Ethereum (ETH) hat in den letzten Monaten zugenommen und im März 2020 ein Allzeithoch erreicht, als der Markt aufgrund der Coronavirus-Krise abrupt zusammenbrach. Während die ETH an den Börsen ein Allzeithoch erreicht, geschieht das Gegenteil mit Bitcoin (BTC), bei dem sich die Menge der an den Börsen gespeicherten BTC massiv verringert.

Die ETH an den Börsen bleibt in der Nähe von ATHs

Laut einem kürzlich vom Kryptowährungsanalysten Ceteris Paribus auf Twitter veröffentlichten Bericht hier erreichen die Ethereum-Guthaben an Börsen nahezu ein Allzeithoch. Er schlug vor, dass dies für Bitcoin sehr bullisch, für Ethereum jedoch bärisch sein könnte.

In der Zwischenzeit befinden sich die Guthaben der ETH im Grunde genommen auf einem Allzeithoch und sind seit dem Schwarzen Donnerstag um 132.000 ETH (~ 26 Mio.) gestiegen. pic.twitter.com/l1sfajS9rq

Es gibt auch eine klare Korrelation hinsichtlich der Preisentwicklung und der an Börsen gehaltenen BTC oder ETH. Im Fall von Bitcoin ist während des Absturzes im März zu sehen, dass eine massive Anzahl von BTC aus den Börsen zurückgezogen wurde. Dies trotz der Tatsache, dass wir uns preislich auf dem Niveau vor dem Crash befinden.

Für Ethereum sind die Dinge irgendwie anders. Der Absturz hatte andere Auswirkungen auf die Menge der an Börsen gehaltenen ETH. Es scheint, dass die Benutzer beschlossen haben, die ETH zu kaufen und mit ihnen an der Börse zu warten, bevor sie verkaufen. BTC-Benutzer schienen BTC erworben zu haben und sie für langfristige Investitionen außerhalb der Börsen zu lagern.

Wie Ceteris Paribus erklärte, könnte dies für Bitcoin sehr bullisch sein, für Ethereum jedoch bärisch. Wenn sich die ETH noch an Börsen befinden, kann es für Benutzer und Investoren sicherlich einfacher sein, sie zu entsorgen, wenn sie dies in Betracht ziehen.

Bitcoin

Mittlerweile sind weniger BTC im Umlauf, die sich die Hände tauschen

Die Bitcoin-Guthaben sind seit dem Coronavirus-Absturz im März um 300.000 BTC gesunken, fast 3 Milliarden US-Dollar. Dies ist der niedrigste Kontostand seit dem 22. Mai 2019 – vor fast einem Jahr. Als dies geschah, konnte der Preis für Bitcoin steigen und erreichte einige Monate später einen Preis von 13.750 USD pro Münze.

Wir können nicht dasselbe über Ethereum sagen, das nach dem Schwarzen Donnerstag einen Allzeitpunkt erreicht hat und derzeit um 132.000 ETH (fast 26 Millionen US-Dollar) gestiegen ist. Es bleibt die Hauptfrage, welche Auswirkungen dies auf den Preis jedes dieser Vermögenswerte haben könnte. Es scheint jedoch irgendwie klar zu sein, dass dies in den kommenden Monaten positiv für Bitcoin, aber negativ für Ethereum sein könnte.

200.000 Crypto-Händler haben jetzt Zugang zu führenden OTC-Liquiditätsanbietern für Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash und Litecoin

Der führende außerbörsliche Liquiditätsanbieter für Kryptowährungen, B2C2, hat eine Partnerschaft mit dem in San Francisco ansässigen SFOX, dem branchenführenden Prime Dealer, angekündigt, der über 200.000 Händlern und Fonds den Zugang zur Liquidität von B2C2 ermöglicht.

SFOX sagt, dass seine Kunden von einer neuen OTC-Liquiditätsquelle in Verbindung mit einer besseren Preisfindung profitieren werden

B2C2 mit Hauptsitz in London bietet unter anderem rund um die Uhr Liquidität für Bitcoin, Ethereum, XRP, Bitcoin Cash, Litecoin und Ethereum Classic in USD, GBP, EUR, JPY, SGD, AUD, CAD und CHF. Das Unternehmen befasst sich hier mit der Verlagerung großer Mengen von Krypto und der Durchführung von Währungsumrechnungen für institutionelle Kunden und betreut Maklerfirmen, Börsen, Banken, Kryptowährungsfonds und vermögende Privatpersonen auf der ganzen Welt.

Sagt Max Boonen, Vorstandsvorsitzender von B2C2,

„Unsere Partnerschaft ermöglicht einer breiteren Gruppe von Marktteilnehmern den Zugang zu den Echtzeit-OTC-Preisen von B2C2 und den tiefen bidirektionalen Märkten. Ähnlich wie die FX-Märkte, die fast ausschließlich OTC-Märkte sind, wird die digitale Anlageklasse zunehmend außerbörslich gehandelt, was zu engeren Spreads und einer tieferen Liquidität führt. “

„Die häufig genannten Vorteile des OTC-Modells bestehen darin, dass die Marktteilnehmer ein hohes Maß an Flexibilität bei der Anpassung der Transaktionsgröße und der Lieferprotokolle haben und große Transaktionen anonym ausgeführt werden können.“

Laut Angaben von B2C2, das seit seiner Eröffnung im Jahr 2015 mehrere zehn Milliarden Dollar umgesetzt hat, können seine Marketmaking-Technologie und das OTC-Modell einen Teil des fragmentierten Handels über Dutzende von Börsen hinweg abfedern, zügellose Ineffizienzen reduzieren und ein einladenderes Umfeld für Anleger schaffen Krypto-Märkte.

Bitcoin

Ausgelagertes KYC?

Kicktoken gibt an , für seine KYC-Prüfungen mit dem etablierten KYC-Anbieter Sum & Substance , einem britischen Unternehmen, zusammenzuarbeiten. Kicktoken behauptet, dass es keinen Zugriff auf die von seinen Betanutzern bereitgestellten Ausweisdokumente hat, da Sum & Substance alle diese Daten aufbewahrt. Die Frage ist, warum ein etablierter KYC-Anbieter an einer monatelangen Beta für einen Crypto Exchange-Client teilnehmen muss, der noch nicht live ist.

Crypto Briefing wandte sich am 12. Februar an Sum & Substance, um zu fragen, ob das Unternehmen seine Beziehung zu Kicktoken bestätigen oder ablehnen kann, und um abzufragen, warum KYC-Überprüfungen auf einem Testsystem überhaupt erforderlich waren. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hatte noch niemand von Sum & Substance geantwortet.

Der britische Sicherheitsforscher Harry Denley hat einige Erfahrungen mit KYC-bezogenen Pannen und Vergehen. Im vergangenen Jahr veröffentlichte Denley einen Blogbeitrag, der zeigte, wie er 15.000 KYC-Dokumente, darunter Reisepässe, uniformierte Personalausweise und Führerscheine, aus einem ungesicherten Website-Verzeichnis eines Krypto-Projekts hatte aufdecken können.

Am Dienstag dieser Woche war Denley einer der Ersten, die bemerkten, dass Kicktoken nach den KYC-Daten des Betatesters fragte. Er wies darauf hin, dass Menschen ihre persönlichen Daten unabsichtlich mit einem Preis belasten könnten, wenn das Risiko bestehe, dass die KYC-Überprüfungen nicht rechtmäßig durchgeführt würden.

Wie die Wirtschaft von Bitcoin Evolution jetzt von einem stabilen Werttransfer dominiert wird

Ethereum ist mehr als nur ein Kryptowährungs-Asset. es ist eine ganze digitale Wirtschaft und ein ganzes Ökosystem. Neuere Forschungen haben ergeben, dass der Stablecoin- Werttransfer die ETH in ihrem Netzwerk auf den Kopf gestellt hat.

Nach Angaben des Krypto-Forschungsunternehmens Messari haben die ERC-20- Stablecoins im Ethereum-Netzwerk die ETH in Bezug auf den bereinigten Transferwert überholt.

Mehr Stabilität für Bitcoin Evolution

Der Forscher Ryan Watkins schildert die Bitcoin Evolution Hauptursachen für diese Verlagerung des USDT auf Ethereum . Dies hat insgesamt zu einer Stabilisierung der Bitcoin Evolution Wirtschaft und zu einer Verringerung der Volatilität geführt , die mit anderen digitalen Assets wie Bitcoin Evolution verbunden ist.

Natürlich bleiben die ETH-Preise selbst volatil, aber je mehr davon in der dezentralen Finanzierung (DeFi) eingeschlossen sind und je stabiler die auf Ethereum basierenden Münzen sind, desto stabiler wird die digitale Wirtschaft.

Anleger möchten Bitcoin derzeit nicht aus Angst vor Kursverlusten ausgeben. Die „Hodl“ -Mentalität ist seit der letzten großen Kundgebung klar. Ethereum hingegen kann für andere Zwecke wie DeFi-Märkte, intelligente Verträge, dApps, nicht fungible Token usw. verwendet werden.

Das Ethereum definieren

In der neuesten Ausgabe von ‚ Bankless ‚ beschreibt David Hoffman Ethereum eher als eine Finanzlandschaft, als einen Ort, an dem Dinge leben, wachsen und mit anderen interagieren.

Stablecoins sind nur eine der vielen Anwendungen, die Ethereum bietet, und sie bieten einen Mehrwert für das Netzwerk.

Viele glauben, dass Bitcoin noch einige Wege vor sich hat, bevor es als Rechnungseinheit betrachtet werden kann. Dies ist der Fall, wenn Waren und Dienstleistungen in Bitcoin oder kleineren Satoshi-Einheiten angeboten werden. Aufgrund der massiven Preisvolatilität , die für Daytrader und Spekulanten eine große Anziehungskraft darstellt, ist der Weg noch sehr weit .

Ethereum kommt diesem Status naturgemäß eher als Volkswirtschaft als als einziger handelbarer Vermögenswert näher. Die Explosion auf den DeFi-Märkten im vergangenen Jahr ist ein Beweis dafür.

Bitcoin

Auf jeden Fall DeFi

Hoffman fährt fort und fügt hinzu, dass die in DeFi gesperrte ETH ein Proxy dafür ist, wie viel Bandbreite Ethereum-Brände (Self-Perpetuating Systems) verbrauchen. Diese Zahl erreicht laut DeFi Pulse mit derzeit 3,2 Millionen ETH weiterhin neue Höchststände .

Seit der gleichen Zeit im letzten Jahr ist diese Zahl um 60% gestiegen, während die ETH-Preise selbst noch in den Tiefen eines zweijährigen Bärenmarktes liegen.

Dies ist ein starkes Indiz dafür, dass sich Ethereum zu einem stabilen Finanzökosystem entwickelt und nicht zu einem Spekulationsinstrument.